Pressemitteilungen - LBS Kinderbarometer
Kinder streiten selten: Die frohe Botschaft aus dem LBS-Kinderbarometer

Die gute Nachricht im LBS-Kinderbarometer: Kinder in Deutschland streiten überwiegend (75 %) nur selten oder manchmal mit ihren Eltern. Einige (14 %) sagen sogar, dass sie noch nie mit ihren Eltern gestritten haben. Was die Zahlen bedeuten und worum sich die Streits drehen, darum geht es im Beitrag.

artimg10152_120x80.jpg
14.12.2015  ⇒ vertonte Pressemitteilung
Podcast: Jedes zweite Kind in Deutschland bessert sein Taschengeld auf

Im Schnitt bekommen Kinder zwischen 9 und 14 Jahren 20,40 Euro Taschengeld im Monat. Mit zunehmendem Alter steigen die Beträge. Gleichzeitig jobben 45 % der Mädchen und 55 % der Jungen, um noch etwas mehr Geld zu bekommen. Der Anteil ist allerdings in den letzten Jahren gesunken.

artimg9928_120x80.jpg
23.07.2015  ⇒ vertonte Pressemitteilung
Podcast: Schule ist für Kinder der Stressfaktor Nr. 1

33 % der Kinder sind in der Schule manchmal gestresst, 23 % oft, 10 % sehr oft. Das sind die Ergebnisse des LBS-Kinderbarometers zum Thema Stress. 11.000 Kinder haben die Forscher dazu befragt. Ein weiteres Ergebnis der Untersuchung: Je älter, desto intensiver erleben die Kinder den Stress. Vor allem fehlt ihnen die Ruhe in der Schule, sei es zum Ausruhen oder Lernen.

artimg9606_120x80.jpg
27.01.2015  ⇒ vertonte Pressemitteilung
Podcast: Kinder werden toleranter, Hautfarbe und Behinderungen egal

Kinder werden toleranter, das ist das Ergebnis der aktuellen Umfrage des LBS-Kinderbarometers. Innerhalb von fünf Jahren hat sich die Zahl der internationalen Freundschaften annähernd verdoppelt. Und auch die Zahl der Freundschaften mit Kindern mit Behinderungen hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Und je älter die Kinder werden, desto toleranter werden sie.

artimg9488_120x80.jpg
13.11.2014  ⇒ vertonte Pressemitteilung
Podcast: Projekte hui, Hausaufgaben pfui - was sich Kinder von der Ganztagsschule wünschen

Dem LBS-Kinderbarometer sagen tausende Kinder regelmäßig, was für sie im Leben wichtig ist. Das Thema "Schule" hat natürlich eine besondere Bedeutung, auch weil die Schullandschaft sich stark verändert. Die Ganztagsschule setzt sich immer weiter durch. Egal ob als Gesamtschule, Offene Ganztagsschule oder Gemeinschaftsschule: Viele Kinder sind bis zum Nachmittag in der Schule. 55% der vom LBS-Kinderbarometer befragten Kinder findet das Angebot generell gut. Allerdings freuen sie sich wenig, wenn sie dann Hausaufgaben oder Unterricht machen sollen. Alles eine Frage der Gewöhnung oder haben sich Schulen auch Strategien überlegt, wie sie die Kinder durch weitere Angebote wie Spiele bei Laune halten?

Kibaro Dez 13
09.12.2013  ⇒ vertonte Pressemitteilung
Podcast: Aussehen wie die Stars: Schon Kinder denken über Schönheits-OPs nach!

Berlin, 24.10.2013 – Kein Gramm Fett, makellose Haut und eine ebenmäßige Nase – immerhin 14 Prozent der 9- bis 14-Jährigen haben schon einmal über eine Schönheits-Operation nachgedacht. Und sie haben genaue Vorstellungen davon, was sie verändern lassen würden, hat das LBS-Kinderbarometer herausgefunden. Am häufigsten wollen sie Fett entfernen lassen (52 %), danach folgen die Behandlung von Hautunreinheiten (31 %) und die Korrektur der Nase (23 %).

artimg8658_120x80.jpg
24.10.2013  ⇒ vertonte Pressemitteilung
Podcast: Kinder an die Macht! Wunsch nach Mitbestimmung ist groß

Berlin, 26. August 2013 - Die Bundestagswahl wirft ihren Schatten voraus, in den Nachrichten drängeln sich die Politiker mit staatstragenden "Erwachsenenthemen" - doch was denken die Kinder? Das LBS-Kinderbarometer zeigt: Zwei Drittel der 9- bis 14-Jährigen wünschen sich mehr Beteiligung an Entscheidungen, die ihre Umgebung betreffen. Aber nur ein Drittel der Kinder hat das Gefühl, dass ihre Meinung etwas zählt. LBS-Sprecher Dr. Christian Schröder: "Kinder haben häufig erfrischend unkonventionelle Ideen, wir sollten ihnen viel häufiger zuhören und ihr Engagement für die Gesellschaft fördern."

artimg8491_120x80.jpg
26.08.2013  ⇒ vertonte Pressemitteilung
Podcast: Ein Drittel der Kinder wäre gerne häufiger in der Natur

Berlin, 22. Juli 2013 – Die Ferienzeit steht an und viele Familien überlegen, wie sie die gemeinsame Zeit mit den Kindern nutzen können. Das LBS-Kinderbarometer liefert die Antwort: Raus in die Natur! In Zeiten ausgefeiltester 3D-PC-Geländespiele mega-out? LBS-Sprecher Dr. Christian Schröder widerspricht: „Zeit in der freien Natur zu verbringen ist für die meisten Kinder auch heute ein wichtiges Bedürfnis.“ Allerdings ist Abwechslung gefragt, denn mit zunehmendem Alter verlieren die Kinder die Lust am gemeinsamen Wandern mit den Eltern.

artimg8431_120x80.jpg
28.06.2013  ⇒ vertonte Pressemitteilung
Podcast: „Spielst du mit mir?" – Über ein Drittel der Kinder wünscht sich mehr Zeit mit ihren Müttern

Berlin, 8. Mai 2013 – Pünktlich zum Muttertag steht fest: Mehr als ein Drittel unserer Kinder wünscht sich, dass ihre Mutter mehr Zeit mit ihnen verbringt. Das ergab das aktuelle LBS-Kinderbarometer Deutschland, das regelmäßig über 10.000 9- bis 14-Jährige nach ihrer Meinung fragt. „Dabei steht keineswegs nur der Spaßfaktor im Vordergrund“, so Kinderbarometer-Sprecher Dr. Christian Schröder. Denn immerhin an vierter Stelle steht mit 19 Prozent Nennung der Wunsch nach mehr Hausaufgabenbetreuung. Und viele Kinder möchten einfach nur mehr mit ihren Müttern reden.

artimg8415_120x80.jpg
06.05.2013  ⇒ vertonte Pressemitteilung
Podcast: Ein Viertel unserer Kinder fühlt sich zu dick

Berlin, 06. März 2013 (LBS) - Die gute Nachricht zum „Tag der Ernährung“: Zwei Drittel der 9- bis 14-jährigen Schüler schätzen ihr Körpergewicht als „genau richtig“ ein. Allerdings sagt jedes vierte Kind von sich, es sei zu dick. Acht Prozent finden sich wiederum zu dünn, hat das aktuelle LBS-Kinderbarometer herausgefunden, bei dem bundesweit über 10.000 Kinder befragt wurden.

artimg8404_120x80.jpg
15.04.2013  ⇒ vertonte Pressemitteilung
Podcast: Vielen Kindern fehlt die Rückzugsmöglichkeit

Berlin, 19. Februar 2013 (LBS) – In Deutschland haben 88 Prozent der 9- bis 14-jährigen Kinder ein eigenes Zimmer. Am meisten sind es im Saarland (95 %) und Mecklenburg-Vorpommern (94 %), Schlusslicht ist Berlin mit 81 Prozent. Paradiesische Zustände also? Das LBS-Kinderbarometer hat genauer nachgefragt.

artimg8255_120x80.jpg
25.02.2013  ⇒ vertonte Pressemitteilung
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
0151 52513590
h.schoenfelder@dhd-news.de